Ihr Besuch in Berlin

Ein Besuch des Deutschen Bundestags ist für alle Interessierten eine aufregende und lehrreiche Erfahrung. Ich freue mich immer sehr über das Interesse der Menschen, aus meinem Wahlkreis, an den politischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozessen.

Es gibt zwei Möglichkeiten mich im Deutschen Bundestag zu besuchen:

Im Rahmen einer Bildungsreise durch das Bundespresseamt (BPA-Fahrt-> Bitte hier klicken)

oder

im Rahmen einer Plenar- und Informationsfahrt (betrifft z.B. Schulklassen)

 

Fragen zu diesen Fahrten, sowie deren Abwicklung beantwortet meine Mitarbeiterin Frau Svenja Müller aus meinem Bürgerbüro in Alfeld (bernd.westphal.ma04@nullbundestag.de oder 05181/3131)


Damit Ihre Fahrt reibungslos ablaufen kann, haben wir hier die wichtigsten Informationen und Fragen zusammengestellt, die von Ihnen benötigt und gelesen werden sollten:

Wann sollten Sie sich melden?

Ende November eines jeden Jahres beginnt die Planung für das darauf folgende Jahr. Planen Sie daher vorausschauend und setzen Sie sich so schnell wie möglich mit meiner Mitarbeiterin in Verbindung, dann stehen die Chancen gut, dass Sie Ihren Wunschtermin bekommen!

Welcher Termin soll es sein?

Je flexibler Sie in Ihrer Planung sind, desto höher sind die Chancen, dass sie einen Termin bekommen. Genaue Terminanfragen sind zielführender als z.B. irgendwann im Sommer o.ä.

Wie viele Personen wollen teilnehmen?

Damit alles klappt, ist es wichtig eine maximale Anzahl an Personen anzugeben. Sollten es am Ende weniger werden ist das kein Problem.

Sind alle Teilnehmer:innen mindestens 15 Jahre alt?

Falls Ja, dann sind Sie frei in der Terminwahl. Für Teilnehmer:innen unter 15 gibt es einmal in der Woche spezielle Infovorträge.

 

Ich freue mich über Ihren Besuch in Berlin!

 

Anfrage für einen Besuch in Berlin

Berlinbesuch

Ansprechperson oder Verantwortlicher(erforderlich)
E-Mail(erforderlich)
Bitte schreiben Sie alle weiteren Informationen die Sie uns schon geben können.